Fatale Wortbarriere

Fatale Wortbarriere

[…] Nun, dies: Will man einem Nicht-Deutschen beibringen, dass man Texter sei, so stößt man beim Gebrauch dieses Begriffs auf pures Unverständnis. Ein Deutscher versteht im Gegenzug den Begriff Copywriter womöglich in einem kriminellen Kontext. Eine Fatalität. […]

Gender – eine Polemik mit ernsten Ansätzen

Gender – eine Polemik mit ernsten Ansätzen

[…] Braucht der Kategorische Imperativ vielleicht ein kleines Schwesterlein? Etwa: Rede und schreibe so, dass sich kein Geschlecht auf den Schlips getreten fühlt und jederzeit zum allgemeinen Sprachgebrauch werden kann. Eine communis oratio für beide Geschlechter. Kein unsympathischer Gedanke – aber auch praktikabel? […]